Nach dem Erfolg der britischen Ausgabe wird zum ersten Mal die deutsche Edition des The Best Chef of Italian Cuisine – Parmigiano Reggiano Award veranstaltet, organisiert von der Federazione Italiana Cuochi – Associazione Estera Germania in Zusammenarbeit mit I Love Italian Food, einem Kulturverein und internationalen Netzwerk, das authentische italienische Ess- und Weinkultur auf der ganzen Welt fördert.
Sponsor des Preises ist erneut das Consorzio del Formaggio Parmigiano Reggiano.

Der Wettbewerb, der den besten Koch der italienischen Küche in Deutschland kürt, steht allen Köchen aller Nationalitäten mit Wohnsitz in Deutschland offen, die sich an einer italienisch inspirierten Eigenkreation versuchen wollen.

„Wir sind stolz darauf, diese Initiative auch auf deutsches Territorium zu bringen – erklärt Antonino Russo, Präsident der FIC Deutschland -. Nach der hervorragenden Arbeit, die unser Kollege und Präsident Enzo Oliveri in London geleistet hat, können wir nur mit großer Freude den Wettbewerb begrüßen. Die Auszeichnung rückt unsere geliebte italienische Küche ins Zentrum der Szene und gibt jungen Köchen eine Chance, die sich täglich dafür einsetzen, Italien und unsere Produkte auf deutsche Tische zu bringen.”

Köche, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, müssen bis zum 30. September ein Video mit einem Rezept einer Hauptspeise einsenden. Die Rezepte werden von einer Jury aus Köchen unter dem Vorsitz des Präsidenten der FIC Deutschland Antonino Russo bewertet.

In dieser ersten Phase werden die sechs Finalisten ermittelt, die am 7. November in Düsseldorf auf der Bühne von „The Italian Show by I Love Italian Food“ gegeneinander antreten werden. Die Veranstaltung ist der Förderung der Lieferketten „Made in Italy“ auf ausländischen Märkten gewidmet.

Während des Finales haben die Köche eine Stunde Zeit, ein Gericht ihrer eigenen Kreation zuzubereiten, das von einer Jury aus international anerkannten Köchen anhand bestimmter Kriterien bewertet wird.
Darüber hinaus können zusätzliche Punkte für die Verwendung von Parmigiano Reggiano vergeben werden, der Bezeichnung, die dem Preis seinen Namen gibt. Parmigiano Reggiano, einer der ersten fünf DOPs des italienischen Agrar- und Lebensmittelsystems, verzeichnet eine stabile Präsenz auf dem deutschen Markt mit Verkäufen sowohl über die GDO- als auch über die Ho.Re.Ca-Kanäle.

Der Gewinner erhält 1.000,00 €, einen Parmigiano Reggiano und ein professionelles Kochgeschirrset. Unter DIESEM LINK können die Wettbewerbsregeln eingesehen werden. 

An der allerersten Ausgabe von The Best Chef of Italian Cuisine, die dem Vereinigten Königreich gewidmet war und am 30. Mai in London stattfand, nahmen über 200 Köche teil. Der Gewinner des Wettbewerbs war der sardische Küchenchef Luca Sanna.

Facebook
Instagram